Produkt

Das geheime Leben Ihrer Überweisungen 🕵🏻‍♂️

October 23, 2019 by Qonto Deutschland

Geben Sie’s zu: Haben Sie sich auch schon immer gefragt, was es mit der Dauer von Überweisungen auf sich hat? Wieso hat Ihr Kollege sein Gehalt 5 Stunden früher als Sie erhalten? Stimmt was nicht mit Ihrer Bankverbindung? 😱 Seien Sie beruhigt: nein. 

Wir legen Ihnen eine Fährte, damit Sie Ihren Überweisungen endlich auf die Schliche kommen 🤫 

Es gibt zwei Typen von Überweisungen:

  • Szenario 1 ist einfach – hier bleibt die Überweisung „in der Familie“: Auftraggeber und Empfänger haben ein Konto bei derselben Bank. 
  • Bei Szenario 2 haben Sender und Empfänger Konten bei zwei verschiedenen Banken – das Geld fließt also von einer Bank zur anderen.

1. Szenario: Das Geld wandert ins Sparschwein nebenan

Es kann kein Zufall sein: Sie und Ihr Lieferant haben beide das Glück, ein Geschäftskonto bei Qonto zu haben. Das ideale Szenario, denn das Kapital muss die Bank nicht einmal verlassen.

Und: Qonto kümmert sich um alles! Wenn Sie eine Überweisung in Auftrag geben, aktualisieren wir die zwei Konten in Echtzeit:

  • Wir ziehen die Summe von Lauras Konto ab
  • Und zahlen dieselbe Summe auf das Konto von Andreas ein. 

Überweisungen zwischen Qonto Geschäftskonten sind nicht nur kostenlos und unbegrenzt – sie werden vor allem sofort ausgeführt! Das bedeutet auch, dass Sie eine irrtümliche Überweisung leider nicht widerrufen können. Aber keine Panik: Sie haben einen guten Draht zur Bank des Empfängers, schließlich ist es auch Ihre! Eine kurze Mail an unseren Kundenservice, und schon ist das Problem gelöst. 🥰

2. Szenario: Die zwei Konten sind nicht auf derselben Bank

Bevor wir uns in das zweite Szenario begeben, schieben wir eine wichtige Frage ein: Wo verwahrt Qonto Ihr Geld? 

Wie Sie wissen, ist Qonto keine Bank, sondern ein Zahlungsinstitut. Was bedeutet das für Sie? Nun, wir können Transaktionen ausführen, aber Ihr Geld selbst liegt nicht bei Qonto. Wir haben keinerlei Zugriff darauf. Das Gesamtkapital der Qonto Kunden wird auf einem Konto bei Crédit Mutuel Arkéa sicher aufbewahrt.

Okay. Aber was hat das mit meinen Überweisungen zu tun?

Ganz einfach: Jedes Mal, wenn Sie eine Überweisung an einen Lieferanten tätigen, der ein Konto bei einer anderen Bank hat, speichern wir zunächst alle Zahlungsinformationen in einer Datei ab. Dreimal täglich leitet Qonto diese Datei an Crédit Mutuel Arkéa weiter.

Sobald der Überweisungsauftrag bei Crédit Mutuel Arkéa vorliegt, wird die entsprechende Summe an die Bank Ihres Lieferanten überwiesen. Hier wird sie dann dem entsprechenden Konto gutgeschrieben. 

Wie lange dauert es, bis mein Lieferant die Überweisung erhalten hat?

Die Wartezeiten für Überweisungen hängen von der Art der Überweisung ab:

  • SEPA-Überweisungen in Euro, die vor 10:00 Uhr getätigt wurden, werden am selben Tag abgewickelt.
  • SEPA-Überweisungen in Euro, die nach 10:00 Uhr erfolgen, werden am nächsten Werktag abgerechnet.
  • Überweisungen in Fremdwährung werden innerhalb von 3 Werktagen abgewickelt.

Und wenn ich eine Überweisung zu einer anderen Bank widerrufen möchte?

Solange Qonto die Datei mit den Zahlungsinformationen noch nicht an Crédit Mutuel Arkéa weitergeleitet hat, können Sie selbst Ihre Überweisungen widerrufen

Dafür gehen Sie auf die jeweilige Überweisung in Ihrer Zahlungshistorie und klicken auf Diese Überweisung stornieren.

Ihr Auftrag ist schon auf dem Weg? Dann ist die einfachste Lösung, den Empfänger direkt zu bitten, Ihnen die Überweisungssumme zurückzuerstatten. 

Nun dürften Ihre Überweisungen keine Geheimnisse mehr vor Ihnen haben!

Könnte dir auch gefallen...