Produkt

Gewähren Sie (eingeschränkten) Zugang zu Ihrem Konto

May 29, 2020 by Qonto Deutschland
Gewähren Sie (eingeschränkten) Zugang zu Ihrem Konto

Bei Qonto sind wir überzeugt: Effizientes Finanzmanagement ist möglich, wenn sich jeder daran beteiligen kann. Wir möchten Sie dabei unterstützen, Aufgaben zu delegieren, sodass diese in Teamarbeit schneller erledigt sind. Deshalb haben wir 4 sich ergänzende Rollen festgelegt, über die Ihre Mitarbeiter je nach den Verantwortungsbereich Aufgaben in Ihrem Geschäftskonto übernehmen können.

Rolle 1 und 2: Inhaber und Admins des Kontos 👥

Was ist der Unterschied zwischen einem Qonto Admin bzw. -Inhaber?

Ein Qonto Geschäftskonto kann mehrere Admins haben, aber immer nur einen einzigen Inhaber. Dieser eröffnet das Konto für das Unternehmen und kann es auf Wunsch auch wieder schließen. Alle anderen Rechte teilt der Inhaber mit den Admins des Kontos. 

Gesamtübersicht über Ihre Finanzen

Inhaber und Admins verfügen bei Qonto über alle Belange der Kontoführung. Wie die Bezeichnung schon verrät, verwalten und konfigurieren sie das Geschäftskonto. Ihre Rolle erlaubt es Ihnen, Karten zu bestellen, Lastschriften einzurichten und Überweisungen zu tätigen, wie es ihnen beliebt. Genauso haben Inhaber und Admins Einblick in sämtliche Transaktionsdetails und können Einstellungen wie Zahlungs- und Kartenlimits anpassen – nichts sei ihnen verweigert! 

Zugriffsrechte verwalten und Transaktionen bestätigen

Wer hat welche Berechtigungen im Geschäftskonto? Inhaber und Admins eines Kontos können Teammitglieder zu Qonto einladen, um gemeinsam die Geschäftsfinanzen zu verwalten. Sind die Kollegen einmal mit an Bord, können die Admins virtuelle oder physische Karten für sie bestellen, deren Limits und Optionen sie zuvor festgelegt haben. Ihre Rolle erlaubt es übrigens ihnen allein, Überweisungsanfragen von Teammitgliedern anzunehmen oder abzulehnen. 

Rolle 3: Mitarbeiter 🙋

Eigene Karten mit individueller Umsatzhistorie

Richten Sie Konto-Zugänge für Ihre Mitarbeiter ein, um sich ein für alle Mal von mühsamer Spesenverwaltung zu verabschieden. Nicht nur sparen Sie Ihrer Buchhaltung eine Menge Papierkram. Auch alle anderen Mitarbeiter können sich freuen: Ab jetzt brauchen sie keine Kosten mehr für das Unternehmen vorzustrecken und wochenlang auf Rückerstattungen warten. 

Jeder Mitarbeiter kann eine eigene Qonto Debit Mastercard nutzen, um alle betrieblichen Ausgaben in Deutschland oder im Ausland eigenständig bezahlen zu können. 

Ihre Mitarbeiter haben unterschiedliche Ausgaben je nach Tätigkeit? Ob Online-Zahlungen oder Besorgungen im Geschäft, Zahlungen im Ausland oder häufige Bargeldabhebungen – Qonto bietet virtuelle oder physische Karten, die sich an den Bedarf und Verantwortungsbereich des Nutzers anpassen. Jede Karte verfügt über ein individuelles Limit für Zahlungen und Abhebungen – der Grundstein für übersichtliches und verantwortungsvolles Ausgabenmanagement! Jeder Mitarbeiter kann seine eigene Umsatzhistorie verfolgen und jederzeit das verbleibende Budget prüfen. 

>> Physische und virtuelle Karten – welcher Kartentyp passt zu Ihnen?

Müssen Ihre Mitarbeiter Überweisungen tätigen? Mit Qonto können sie diese über eine Überweisungsanfrage bis ins Detail vorbereiten – und zur Genehmigung an einen Admin weiterleiten. 

>> Überweisungen? Schneller erledigt im Team! 

Jeder Mitarbeiter trägt zur Buchhaltung bei

Die Rolle des Mitarbeiters ist für eine effiziente Finanzverwaltung und Buchhaltung von großer Bedeutung. Früher musste jeder seine Ausgabenbelege akribisch sammeln; oft wurden sie dann wochenlang unter eine PC-Tastatur geklemmt vergessen. Diese Zeiten sind zum Glück vorbei!

Mit Qonto werden Belege nach jeder Zahlung einfach über die Qonto App gescannt und zur entsprechenden Transaktion hinzugefügt. Der angewandte Mehrwertsteuersatz wird dabei gleich mit angegeben.

🥇Triumph  1 – Sie verlegen nie wieder Ihre Zahlungsbelege.
🏆Triumph 2 – Ihre Tastatur wird nie mehr über Ihrer Zettelwirtschaft wackeln.

Rolle 4: Und der Buchhalter? 🔍

Werden Sie beim Thema Finanzmanagement von einem Buchhalter unterstützt? Optimieren Sie den Austausch, indem Sie Ihrem Experten direkten Zugang zu Ihrer Transaktionshistorie samt Zahlungsbelegen und Informationen zur Umsatzsteuer gewähren.

Die Rolle „Buchhalter“ ermöglicht einen Lesezugriff auf Ihr Geschäftskonto. Über diesen Zugang können weder Zahlungen getätigt, noch Einstellungen geändert werden. Er ist für externe Mitarbeiter bestimmt, die eine unterstützende oder beratende Funktion im Finanzmanagement innhaben.

Ihr Buchhalter kann über den individuellen Konto-Zugang völlig selbstständig für Sie arbeiten: So kann er zum Beispiel den vollständigen Export Ihrer Transaktionen und Ihre Kontoauszüge abzurufen. Fehlen Buchungsbelege, so kann er diese mit einem Klick bei Ihren Mitarbeitern anfordern.

So viel ist sicher: Über den Lesezugriff vereinfachen Sie die buchhalterischen Abläufe  – und machen Ihren Buchhalter glücklich. 💜

Könnte dir auch gefallen...